Leistungen

Meine Tätigkeitsfelder sind insbesondere:

Mietrecht (Wohn- und Gewerberaummietrecht), Pachtrecht:

  • Beratung von Vermietern, Mietern, Verpächtern und Pächtern
  • Recht der Wohn- und Geschäftsraummiete
  • Beratung, Erstellung und Prüfung von Miet- und Pachtverträgen, Vertragsgestaltung
  • Begründung und Beendigung von Miet- und Pachtverhältnissen
  • Durchsetzung und Abwehr von Kündigungen
  • Prüfung von Betriebs- und Nebenkostenabrechnungen
  • Gewährleistungsrechte wie z. B. Mängelbeseitigung, Mietminderung, Schadensersatzanspruch und Zurückbehaltungsrechte beispielsweise bei Feuchtigkeits- oder Schimmelschaden und Haftungsfragen
  • Instandhaltung / Instandsetzung, Schönheitsreparaturen, Modernisierungsmaßnahmen
  • Kaution (Mietsicherheit)
  • Beitreibung von Zahlungsrückständen
  • Mieterhöhungen
  • Räumung und Räumungsvollstreckung
  • Einfluss von Insolvenzverfahren und Zwangsverwaltungen auf Miet- und Pachtverhältnisse
  • Prüfung, ob deutsches oder ausländisches Recht anwendbar und welches Gericht zuständig ist bei Auslandsbezug, insbesondere unter Berücksichtigung des gültigen EU-Rechts

Maklerrecht:

  • Beratung von Maklern und Maklerkunden
  • Beratung, Erstellung und Prüfung von Maklerverträgen
  • Durchsetzung und Abwehr unberechtigter Provisionsansprüche (Courtage)
  • Haftungsfragen
  • Prüfung, ob deutsches oder ausländisches Recht anwendbar und welches Gericht zuständig ist bei Auslandsbezug, insbesondere unter Berücksichtigung des gültigen EU-Rechts

Nachbarrecht:

  • Beratung, Durchsetzung und Abwehr unberechtigter Unterlassungs- und Beseitigungsansprüche, z. B. bei Geruchs- und Lärmbelästigungen, Überhang, Überwuchs, Überbau
  • Prüfung, Durchsetzung und Abwehr unberechtigter Duldungspflichten und Schadensersatzansprüche
  • Haftungsfragen
  • Beratung, Durchsetzung und Abwehr unberechtigter Notwegerechte

Immobilienrecht:

  • Beratung und Erstellung von Immobilienkaufverträgen
  • Haftungsfragen
  • Anfechtung von Immobilienkaufverträgen
  • Prüfung, ob deutsches oder ausländisches Recht anwendbar und welches Gericht zuständig ist bei Auslandsbezug, insbesondere unter Berücksichtigung des gültigen EU-Rechts

Wohnungseigentumsrecht (WEG-Recht):

  • Beratung von Wohnungseigentümergemeinschaften, Miteigentümern und Hausverwaltern
  • Beratung bei der Begründung von Wohnungs- und Teileigentum
  • Beratung und Erstellung von WEG-Vereinbarungen (Satzungen etc.)
  • Durchsetzung und Anfechtung von WEG-Beschlüssen
  • Prüfung von Wohngeldabrechnungen
  • Geltendmachung von Hausgeldrückständen

Tierrecht:

  • Pferderecht
  • Beratung und Abwehr unberechtigt drohender Einstufungen von Hunden im Sinne der Landeshundegesetze (Stichwort: Einstufung gefährlicher Hund, “Kampfhundeverordnung”) – gleichgültig, ob Ihr Tier in Hessen, Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz oder einem anderen Bundesland gehalten wird
  • Beratung und Abwehr unberechtigt drohenden Wesenstests, Leinen- und Maulkorbzwanges – gleichgültig, ob Ihr Tier in Hessen, Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz oder einem anderen Bundesland gehalten wird
  • Beratung, Begleitung und Durchsetzung eines Antrages nach § 11 TierSchG für den Erhalt einer tierschutzrechtlichen Erlaubnis zur gewerbsmäßigen Ausbildung von Hunden, gewerbsmäßigen Zucht und Haltung von Wirbeltieren, zum gewerbsmäßigen Handel mit Wirbeltieren – nach dem jeweiligen Landesrecht
  • Beratung, Prüfung und Erstellung von Tierkaufverträgen, Tierüberlassungsverträgen (oft auch als Tierschutzvertrag bezeichnet), Einstellungsverträgen etc.
  • kaufrechtliche Gewährleistungsrechte wie Minderung, Rücktritt und Schadensersatz, sofern das erworbene Tier einen Mangel aufweist und nicht gesund ist
  • Prüfung, Durchsetzung und Abwehr unberechtigter Schadensersatzansprüche bei der Schadensverursachung durch ein Tier (z. B. Hundebiss) oder an einem Tier (z. B. Anfahren eines Pferdes durch ein Kfz)
  • Haftungsfragen bezüglich des Tierhalters, des Tiereigentümers, des Betreibers einer Tierpension, des Tiersitters
  • Prüfung und Beratung im Zusammenhang mit tierärztlicher Falschbehandlung
  • Vereinsrecht, Verbandsrecht
  • Prüfung, ob deutsches oder ausländisches Recht anwendbar und welches Gericht zuständig ist bei Auslandsbezug, insbesondere unter Berücksichtigung des gültigen EU-Rechts

Artenschutzrecht:

  • Beratung im Zusammenhang mit geltenden artenschutzrechtlichen Bestimmungen (z. B. Bundesnaturschutzgesetz, Artenschutzverordnung, Washingtoner Artenschutzübereinkommen, CITES-Bescheinigungen etc.)
  • Begleitung bei einer Antragsstellung zum Erhalt einer Erlaubnis nach § 42 Abs. 2 BNatSchG (Errichtung, Erweiterung, wesentliche Änderung und Betrieb eines Zoos) und Anzeige nach § 43 Abs. 3 BNatSchG (Errichtung, Erweiterung, wesentliche Änderung und Betrieb eines Tiergeheges)

Allgemeines Zivilrecht:

  • Kauf- und Werkvertragsrecht
  • Ansprüche aus Garantie, wegen Rücktritt vom Vertrag, Minderung und Schadensersatz z. B. wegen Mangels
  • AGB-Recht
  • Forderungseinzug, Inkasso, Mahnverfahren
  • Zwangsvollstreckung

 

Ich übernehme für Sie sowohl die außergerichtliche Vertretung als auch die Vertretung vor Gericht und begleite Ihre Angelegenheit darüber hinaus auch im Zwangsvollstreckungsverfahren.

Aufgrund der geografischen Lage Bürstadts in direkter Nähe zu zwei weiteren Bundesländern bin ich es gewohnt, landesübergreifend zu beraten.